Der Arbeitskreis Wilhelmsruher See benötigt Eure Hilfe – Zu unserem nächsten Treffen am 07.03.2017 sind Sie herzlich eingeladen!

Liebe Wilhelmsruher, Freunde und Mitglieder des Kiezvereins „Leben in Wilhelmsruh e.V.“

Der Arbeitskreis Wilhelmsruher See benötigt für einige kurz- und mittelfristige Veranstaltungen eure Hilfe.

Wir möchten mit euch unseren See weiter voranbringen. Kreative Bürger, helfende Hände und Wilhelmsruher, die unsere Idee vom See an die Frau und an den Mann bringen können, sind herzlich willkommen (wie z. B. bei dem „Langer Tag der Stadt Natur“).

Gemeinsam werden wir die Themen mit euch noch einmal überarbeiten. Hier wird jede Meinung gehört und natürlich steht euch immer ein erfahrenes Mitglied des Arbeitskreises zur Seite.

Wir sind optimistisch, dass mit so viel geballter Wilhelmsruher Lebenserfahrung und Leidenschaft der See für uns, für unsere Kinder und Enkelkinder ein Kleinod im Kiez werden wird.

Unser nächstes Treffen findet am 07.03.2017 um 20:00 Uhr in der Bibliothek in der Hertzstr. 61, in 13158 Berlin statt, wozu wir Sie hiermit herzlich einladen.

Mit freundlichen Grüßen Arbeitskreis Wilhelmsruher See

Unser Wilhelmsruher See braucht mehr aktive Mitarbeit- Wir brauchen Sie!

Liebe Seefreunde,

wie Sie in der Februar-Ausgabe des „Wilhelmsruhers“ lesen werden, wird die Sanierungsmaßnahme einen sehr langen Zeitraum in Anspruch nehmen.

Wir wollen es daher auch zu unserer Aufgabe machen die Öffentlichkeit mehr einzubeziehen, was u.a. bedeutet, dass wir uns an die Verordneten der Ausschüsse wenden, beim Bürgermeister bzw. den Stadträten vorsprechen und regelmäßig die Presse informieren.

Darüber hinaus möchten wir Unterschriften sammeln und nehmen am langen Tag der Stadtnatur mit vielen Aktionen teil.   http://2017.langertagderstadtnatur.de

Dafür brauchen wir dringend mehr aktive Mithelfer, die sich engagieren möchten den Wilhelmsruher See als Naherholungsgebiet attraktiver zu gestalten.

Ein nächstes Treffen findet bald (Termin folgt) in der Bibliothek Hertzstr. 61 statt. Kommt gerne vorbei, um unseren See zu retten.

Ihr Arbeitskreis Wilhelmsruher See